Währungen:


käufer sein - Leinenbluse grau mit angeschnittenem Arm store 100 % Flachs bzw. Leinen MZVOCR

€269.56  €99.85
Sie sparen 63% !

  • Artikelnummer: MZVOCR
  • 586 Stück auf Lager

Bitte wählen Sie:



Anzahl:


Ein individuelles Stück von käufer (d) sein: Alle Modelle, die im store präsentiert werden, sind Muster, die (ganz im Sinne der Nachhaltigkeit) erst nach Deiner Bestellung produziert werden. Du wirst per Mail kontaktiert, um die Maße abzugleichen. Alles ohne Zusatzkosten. Ihr neues Stück von käufer (d) sein wird perfekt sitzen.

Diese Bluse sitzt lässig und wird dennoch durch lange Abnäher in Form gebracht, sodass eine schöne Silhouette entsteht. Sie hat angeschnittene Ärmel und am Halsausschnitt eine kleine Fältelung. Die Bluse wird an der Seite durch einen langen, nahtfeinen Reißverschluss geschlossen. Gefertigt wird das Stück aus industriellen Waschproben (*) und besteht zu 100% aus Leinen, das mit Pflanzenfarbe von Hand, in Grau eingefärbt wurde. Die Färbung ist bewusst etwas streifig und unregelmäßig, um eine spannende Oberfläche und einen gewissen Used-Look zu kreieren. Die gelben Nummern der Waschproben laufen dezent auf der Außenseite der Bluse und bilden tolle Akzente. Sie können auch der Anlass sein, einmal über den Werdegang dieses Kleidungsstückes zu sprechen: Vom Abfallprodukt zum tollen Designerstück! Diese Bluse lässt sich gut mit anderen Stücken von käufer (d) sein kombinieren. Z.B. mit der "Kombination Dunkelgrau" (Blazer und Hose aus Leinen) oder mit dem "Blazer Beige".

Da von Hand gefärbte, industrielle Reste verwendet werden, ist jedes Stück ein Unikat. Der Stoff einer bestellten Bluse kann etwas vom dargestellten Muster abweichen. Es werden aber immer vergleichbare Stoffe gewählt. Falls die Nummern nur auf der Innenseite sichtbar sein sollen, dann senden Sie bitte eine Mail an: info@store. Die Bluse kann auch mit einem kleinen, angeschnittenen Arm bestellt werden (ohne Aufpreis), senden Sie dann bitte ebenfalls eine Mail an: info@store. *In der Bekleidungsindustrie werden die Endstücke der Stoffballen abgetrennt, da sie wegen der aufgedruckten, gelben Stoffnummer nicht für die konventionelle Konfektion verwendet werden können. Die Stoffstreifen werden in bestimmten Abständen mit Strichen markiert und anschließend mehrfach gewaschen, um im Anschluss anhand der Markierungslinien nachzumessen, wie viel der Stoff eingegangen ist. Die Stoffstücke werden dann weggeworfen.

Material

100 % Flachs bzw. Leinen